Dreieck Blau Dreieck Grün Dreieck Blau Dreieck Blau Dreieck Blau
Schrift Klangspektrum im Hintergrund
Streifen blau im Hintergrund
Öffnet das Menü
Twitter-Logo Facebook-Logo Instagram-Logo

Die Gewinner*innen

Klassik

Vorschau: Matthias Bergmann - Suite 4 BWV 1010 - Präludium (J.S. Bach) Abspielen-Icon

Suite 4 BWV 1010 – Präludium (J.S. Bach)

Matthias Bergmann

Website

Matthias Bergmann präsentiert sich zurückgenommen und trotzdem äußerst eindrucksvoll.  Mit charismatischer Ausstrahlung, musikalisch auf höchstem Niveau. Für seine Präsentation hat er eine Umgebung gewählt, die in ihrer Kargheit und Askese trotzdem stark berührt. Der Musiker, der Mensch zurückgeworfen auf das Wesentliche, im Hintergrund das karge Kreuz symbolisiert Anfang und Ende, Metaphysisches und erinnert an den barocken „Memento mori“- Gedanken und die Vanitas Idee, damit responsorisch reagierend auf die Bedrohlichkeit der Corona-Pandemie.

Intensives und hochkonzentriertes Musizieren, in einem bedeutungsstarken Ambiente, mit einem künstlerisch anspruchsvollen Video.


Jazz

Vorschau: JULES - It's Raining Abspielen-Icon

It’s raining

Julia Nagele aka JULES aus Mannheim gibt den kleinen Dingen eine große Bühne: Alltagsbeobachtungen werden in ihren Texten zu Geschichten, ein einziges musikalisches Motiv wächst zu einem Song, ein Sound wuchert zu einem Klanggarten. Als Musik-Erzählerin eine Entdeckung! Ihr Videobeitrag ist so minimalistisch wie eindrucksvoll, und geht ästhetisch Hand in Hand mit ihrer musikalischen Aussage. Hier sieht man eine Künstlerin auf ihrem Weg mit einem klaren eigenen Profil.

Vorschau: Torsten Krill‘s frimfram collective - When Memories Are Fading Abspielen-Icon

When Memories are fading

Torsten Krill’s frimfram collective

Instagram | Website

Jazz ist nicht nur Ensemblekunst, sondern gelebte Gemeinschaft. Dafür steht das frimfram collective des Stuttgarter Schlagzeugers Torsten Krill. Und es steht für Musik, die aus diesem Community-Geist heraus entsteht – besonders wichtig in Zeiten, in denen es mehr denn je auf Solidarität ankommt. Das ist auch in dem eingereichten Beitrag für das Klangspektrum BW sicht- und hörbar: Das Video „When Memories are fading“ erzählt einerseits etwas wehmütig von künstlerischen Arbeitsprozessen, die coronabedingt „solistischer“ sind wie Vieles in diesen Monaten. Andererseits hört man der Musik ihre kollektive Entstehung an – und die Zuversicht darin, dass auch Erinnerungen an das Miteinander positive Energien freisetzen können. Torsten Krill war schon immer nicht nur ein besonderer Schlagzeuger, sondern auch ein Macher, der Projekte und Initiativen vorantreibt, der als Produzent hinter den Kulissen arbeitet und der eine starke Meinung vertritt.


Populäre Musikstile

Vorschau: ULTRAMARYN - Tiefsee Abspielen-Icon

Tiefsee

ULTRAMARYN

Facebook | Instagram | Website

Ein Song mit Ohrwurmpotential, bei dem von vorne bis hinten alles passt: Text, Gesang, Produktion, Video - alles auf hohem Niveau.

Vorschau: Johannes Jäck - By Night Abspielen-Icon

By Night

Johannes Jäck

Facebook | Instagram

Absolut bewundernswert: Johannes Jäck braucht als Instrument nur seine Stimme. Heraus kommt nicht nur tightes und technisch perfektes Beatboxing, sondern ein echter Popsong.


Cultural Diversity, Weltmusik & Experimentelles

Vorschau: Urs Johnen - Rey sin corona Abspielen-Icon

Rey sin Corona

Urs Johnen

Facebook | Website

Die „Quarantäne Video Edition“ von Urs Johnen verarbeitet mit dem Titel „Rey sin Corona – Ich bin König ohne Krone/ König ohne Corona“ die Themen „Lockdown“ und „Social Distancing“ kreativ in einem witzigen spanischen Songtext voller zweideutiger Wortspiele. Die Band, bestehend aus kubanischen und deutschen Musikern, spielt kubanischen Son vom Feinsten aus dem „Homeoffice“, jeder Solist ist musikalisch hervorragend disponiert, die Tonmischung und Videos der Musiker sind kreativ im Setting und sehr gut auf einander abgestimmt. Der Titel begeistert mit Witz und Coolness, der Ernst der Lage wird mit Humor und musikalischem Enthusiasmus konterkariert. Die beste Weltmusik-Einreichung aus dem Klangspektrum BW.


Blas- und Volksmusik

Vorschau: Berthold Schick und seine Allgäu 6 - Maxi Polka Abspielen-Icon

Maxi Polka

Berthold Schick

Facebook | Website

Berthold Schick musiziert auf hohem Niveau und liefert eine sehr hohe Ton- und Videoqualität. Die sauber und auf die Musik geschnittenen Sequenzen zeigen Ausschnitte der Musiker bei der Aufnahmesession im Studio und fokussieren durch zielsicher auf die Register gerichtete Kameraführung bewusst auf die Musik und den gelungenen Titel. Akustisch ein mehr als überzeugender, professioneller Beitrag mit großem Hörvergnügen und hörbarer Spielfreude der Musiker. Der Gesamteindruck aus Musik, technischer Mischung und filmischer Umsetzung punktet. Darum Platz 1 für eine perfekte, hochmusikalische Produktion.